icons / service navi 360 negOeschberg_Icon_Slider_rightOeschberg_Icon_Slider_righticons / check-darkicons / check-lighticons / close posOeschberg_Icon_Closeicons / date-timeicons / downloadsicons / editOeschberg_Icon_Pfeil_rightOeschberg_Icon_Pfeil_righticons / minusicons / newsicons / plusicons / scrolltopicons / service navi locationicons / service navi arrowicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi close big
Mehr Fachwissen. Mehr Verantwortung.

Gärtner/-in mit eidg. Fachausweis

Die Berufsprüfung ist der erste Schritt in eine verantwortungsvolle Position im Garten- und Landschaftsbau oder in der Produktion. Die angehenden GruppenführerInnen organisieren und leiten den täglichen Ausführungsbereich, führen gärtnerische Baustellen oder einen spezifischen Produktionsbereich

Auskunft

Ulla Wieland

Sekretariat: 034 413 77 77

Infos anfordern

Was Sie im Lehrgang erwartet

Auf dem Oeschberg können Sie zwischen den Lehrgängen Garten- und Landschaftsbau und Produktion wählen. Beide Lehrgänge sind berufsbegleitend und modular aufgebaut. Erfahrene Expert/-innen zeigen Ihnen, wie Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten auf gärtnerischen Baustellen oder in einem spezifischen Produktionsbereich optimal meistern.

Besonders vorteilhaft: Den Lehrgang Garten- und Landschaftsbau gibt es in der Variante „Workweek“ am Montag und Dienstag und in der Variante „Weekend“ am Freitag und Samstag. Dadurch können Sie Ihre Fortbildung komfortabel mit Beruf und Privatleben verbinden.  

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, nur einzelne Module zu besuchen und diese innerhalb der Schule abzuschliessen. Am Ende des Lehrgangs erfolgt dann die Berufsprüfung (BP) oder die Höhere Fachprüfung (HFP).

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Der Oeschberg ist das führende Ausbildungszentrum der Grünen Branche in der Schweiz. Der Lehrgang als Gärtner/-in mit eidg. Fachausweis ist deshalb mit vielen Vorteilen verbunden:

  • Ausgezeichnete Lehrstandards dank ausgewiesener Fachreferenten/-innen
  • Starker Praxisbezug
  • Viele Freiheiten durch modularisierten Aufbau
  • Grosse Flexibilität dank berufsbegleitender Ausrichtung
  • Abschluss mit Fachausweis
  • Hervorragende Zukunftsaussichten
Anforderungen

Die Teilnahme am Modulunterricht steht allen interessierten Personen offen.

Für die Zulassung zur Berufsprüfung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Ein eidg. Fähigkeitszeugnis als Gärtner/-in und mindestens 24 Monate Berufspraxis bis zur Prüfungsanmeldung (jeweils im Oktober)
  • Ein anderes eidg. Fähigkeitszeugnis und zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung mindestens 5 Jahre Berufspraxis im Garten und Landschaftsbau
  • Erfolgreiches Bestehen aller Grundlagen- und Pflichtmodule und in den Wahlmodulen 3 Kreditpunkte (CP)
Aufbau

Die Dauer des berufsbegleitenden Lehrgangs als Gärtner/-in mit eidg. Fachausweis richtet sich nach der gewählten Fachrichtung:

  • Garten- und Landschaftsbau: 2 ½ Semester (Workweek), 3 ½ Semester (Weekend)
  • Produktion: 3 ½ Semester

Inhaltlich umfasst der Kurs Grundlagenmodule zu betriebswirtschaftlichen Themen, je nach gewählter Fachrichtung Pflichtmodule zu den Themen Garten- und Landschaftsbau oder Produktion sowie Wahlmodule.

Interessierten ist es möglich, einzelne oder alle Module eines prüfungsvorbereitenden Kurses zu besuchen und diese auch innerhalb der Schule abzuschliessen. Der Branchenverband JardinSuisse (Qualitätssicherungskommission QSK) entscheidet über die Anerkennung der Modulabschlüsse und über die Zulassung zur Berufsprüfung (BP) oder zur Höheren Fachprüfung (HFP). Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des Branchenverbandes JardinSuisse (www.jardinsuisse.ch).

Eckdaten

Dauer

Garten- und Landschaftsbau:

2 ½ Semester (Workweek)

3 ½ Semester (Weekend)


Produktion:

3 ½ Semester

Anmeldefrist

laufend

Kosten

CHF 15’800.00 *Preisänderung vorbehalten

50% der Kosten werden nach Beendigung des Vorbereitungskurses vom Bund zurückerstattet, siehe: Subjektfinanzierung durch den Bund


Nächster Kursbeginn
GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

3 1/2 Semester weekend

Alle Jahre in KW 17 – Freitag/Samstag 

Anmeldeformular

2 1/2 Semester workweek

Alle Jahre in KW 42 – Montag/Dienstag 

Anmeldeformular

Nächster Kursbeginn
PRODUKTION

Freitag, 18.06.2021

Anmeldeformular