icons / service navi 360 negicons / service navi arrow lightgreenicons / check-darkicons / check-lighticons / close posicons / date-timeicons / downloadsicons / editelements / logo-oeschberg-negicons / minusicons / newsicons / plusicons / scrolltopicons / service navi locationicons / service navi arrowicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi close big

Gärtner/-in mit eidg. Fachausweis

Die Berufsprüfung ist der erste Schritt in eine verantwortungsvolle Position im Garten- und Landschaftsbau oder in der Produktion. Die angehenden GruppenführerInnen organisieren und leiten den täglichen Ausführungsbereich, führen gärtnerische Baustellen oder einen spezifischen Produktionsbereich.

Berufsbild

Die berufsbegleitende Höhere Berufsbildung (HBB) ist modular aufgebaut. Interessierten ist es möglich, einzelne oder alle Module eines prüfungsvorbereitenden Kurses zu besuchen und diese auch innerhalb der Schule abzuschliessen. Der Branchenverband JardinSuisse (Qualitätssicherungskommission QSK) entscheidet über die Anerkennung der Modulabschlüsse und über die Zulassung zur Berufsprüfung (BP) oder zur Höheren Fachprüfung (HFP). Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des Branchenverbandes JardinSuisse (www.jardinsuisse.ch).

Nächster Kursbeginn

Fachausweis GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU:

Wo 17/2018 – Freitag/Samstag – 3 1/2 Semester

Wo 42/2018 – Montag/Dienstag – 2 1/2 Semester

Fachausweis PRODUKTION:

Wo 21/2019 – Freitag/Samstag – 3 1/2 Semester

Wahlmodule GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU / PRODUKTION

siehe downloads Anmeldungeformular Wahlmodule

Anmeldefrist: laufend

Erklärungsvideo HBB

REPETITION VON MODULABSCHLUSSPRÜFUNGEN (MAP) zum Erhalt des eidg. Fachausweises als Obergärtner/-in

Anmeldeschluss Woche 14/2018    20.02.2018 (Posteingang!)

Anmeldeschluss Woche 39/2018    02.07.2018 (Posteingang!)

Informationsschreiben JardinSuisse

Anmeldeformular