icons / service navi 360 negOeschberg_Icon_Slider_rightOeschberg_Icon_Slider_righticons / check-darkicons / check-lighticons / close posOeschberg_Icon_Closeicons / date-timeicons / downloadsicons / editOeschberg_Icon_Pfeil_rightOeschberg_Icon_Pfeil_righticons / minusicons / newsicons / plusicons / scrolltopicons / service navi locationicons / service navi arrowicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi arrow lightgreenicons / service navi close big
Wir machen Sie fit für eine grüne Karriere

elitGärtner/-in EFZ

Sie wollen mehr.  Mehr Allgemeinbildung – Mehr Fachwissen – Mehr Skills – Mehr Perspektiven.

Auskunft

Helene Moser, Ulla Wieland

Tel: 034 413 77 77

Kontakt

Was Sie in Ihrer Ausbildung erwartet

elitGärtner/-in ist ein einzigartiges Bildungsangebot der Gartenbauschule OESCHBERG. Die Lernenden absolvieren bei uns eine dreijährige berufliche Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ).  Darüber hinaus

  • erlangen sie die Berufsmaturität oder bereiten sich darauf vor;
  • erweitern und vertiefen sie ihre berufskundlichen Kenntnisse;
  • erwerben sie zusätzliche Skills.

elitGärtner/-innen sind optimal vorbereitet auf den Einstieg in eine höhere Berufsbildung oder ein Fachhochschulstudium. Kurz: Sie sind fit für eine grüne Karriere.

Während der 3-jährigen Ausbildung als Gärtner/-in EFZ Garten- und Landschaftsbau zeigen wir Ihnen, wie Sie Grünanlagen fachgerecht bepflanzen und pflegen. Egal, ob ein Garten gestaltet oder ein Park auf Vordermann gebracht werden soll – bei uns erhalten Sie das richtige Rüstzeug für jede Aufgabe.

Wer im Garten- und Landschaftsbau tätig ist, muss fähig sein, Treppen, Wege und Plätze anzulegen sowie Stützmauern, Teiche, Pools und Brunnen zu bauen. Ein weiterer Bestandteil Ihrer Ausbildung ist daher der richtige Umgang mit technischen Geräten und die optimale Organisation von Arbeiten auf Baustellen. 

 

Mehr Skills:

elitGärtner/-innen wollen mehr Skills. Deshalb erwerben sie während der Lehre zusätzliche Anwendungskompetenzen. Sie werden während der Lehre mit anspruchsvollen Aufgaben betraut, führen viele Arbeiten selbstständig aus und übernehmen Verantwortung im Team. 

  • Sie wenden Wissen eigenverantwortlich und in unterschiedlichen Arbeitssituationen an.
  • Sie strukturieren Aufgaben und planen deren Umsetzung.
  • Sie sammeln erste Führungserfahrung.

Gute Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen sind die Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Fach- und Führungsfunktion in der Praxis.

 

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Wir helfen Ihnen, Ihr Potenzial zu entfalten und beruflich wie persönlich zu wachsen. Lehrpersonen und Berufsbildner/-innen haben immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

  • Lehrpersonen und Berufsbildner/-innen vermitteln Ihnen das Wissen   für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit und gesellschaftliche Integration. Gemeinsam begleiten und unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zum Qualifikationsverfahren. 
  • Sie profitieren von kurzen Wegen: Schule, Betrieb und ÜK sind alle auf dem Oeschberg.
  • Sie lernen und arbeiten in einer schönen historischen Parkanlage. Alle Pflanzen, die Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen dürfen, finden Sie vor Ort.

 

„Wir wollen mehr.  Wir streben eine grüne Karriere an.“

Anforderungen
  • Gute / sehr gute Noten Sek1 (Sek/Real)
  • Gute Leistungen in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Grosses Interesse an Natur, Umwelt, Technik
  • Gute Gesundheit, Kraft und Wetterfestigkeit
  • Spass an der Arbeit im Freien und im Team
Aufbau

Die Ausbildung als elitGärtner/-in EFZ dauert 3 Jahre. 

In der Ausbildung besuchen Sie ein Praktikum in einem externen Betrieb. Für die Zeit des Praktikums schliessen wir mit dem externen Praktikumsbetrieb eine Vereinbarung ab. Der bestehende Lehrvertrag behält seine Gültigkeit.

Während Ihrer Ausbildung auf dem Oeschberg erhalten Sie keinen Lohn. Für das externe Praktikum gelten die Richtsätze von JardinSuisse – im Sinne einer Empfehlung.

1. Lehrjahr: Fr. 600.00
2. Lehrjahr: Fr. 800.00
3. Lehrjahr: Fr. 1‘100.00

Berufsschule

Fachwissen:

elitGärtner/-innen wollen mehr Fachwissen, deshalb erweitern und vertiefen sie ihre berufskundlichen Kenntnisse. Neben den ordentlichen Fächern an der Berufsfachschule haben sie an der Gartenbauschule Oeschberg vier zusätzliche Wochenlektionen. 

  • Sie erweitern ihr Fachwissen in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau sowie Gestaltung und Planung;
  • Sie vertiefen ihr Grundlagenwissen in den Bereichen Boden, Pflanzen sowie Umwelt und Naturschutz;
  • Sie erwerben zusätzliche Kenntnisse im digitalen Gartenbau, in Vermessungstechnik und im CAD-Zeichnen.

Fundiertes Fachwissen ist die optimale Basis für die berufliche Weiterbildung im Rahmen der höheren Berufsbildung oder eines Fachhochschulstudiums.

Allgemeine Berufskenntnisse:

  • Beratung und Verkauf
  • Lieferung und Service
  • Betriebliche Unterhaltsarbeiten
  • Pflanzen- und Saatarbeiten
  • Pflanzenernährung/ -schutz
  • Garten- und Grünflächenpflege
  • Garten- und Landschaftsbau

Erweiterte Berufskenntnisse:

  • Pflanzenkenntnisse/-verwendung

Allgemeinbildender Unterricht:

elitGärtner/-innen wollen mehr Allgemeinbildung. Sie besuchen während der Lehre die Berufsmaturitätsschule. Sie erlangen mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis auch das Berufsmaturitätszeugnis.

Oder sie besuchen die erweiterte Allgemeinbildung (Vorbereitungskurs). Die Lernenden bereiten sich während der Lehre auf den prüfungsfreien Übertritt in die Berufsmaturitätsschule vor (im 2. und 3. Lehrjahr) Die Berufsmaturitätsschule absolvieren sie nach der Lehre - je nach Leistungsvermögen. 

Sport

Berufliche Perspektiven

elitGärtner/-innen haben hervorragende Perspektiven. Sie sind gesuchte Fachkräfte und haben Zugang zu vielen attraktiven Weiterbildungen.

  • Vorbereitungskurs auf die Berufsprüfung (BP) Gärtner/-in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Vorbereitungskurs auf die Höhere Fachprüfung (HFP), Gärtnermeister/-in mit eidg. Diplom
  • Höhere Fachschule Techniker/-in HF, Bauführung mit Vertiefung in Garten- und Landschaftsbau
  • Zugang zu Fachhochschulen

Eckdaten

Dauer

3 Jahre 

Ausbildungsbeginn

16. August 2021

Anmeldung zur Lehre